Kleine Stoffkunde

Kleine Stoffkunde

Kleine Stoffkunde

in dieser Stoffkunde möchte die wesentlichen bei mir verwendeten Materialien aufzeigen und die Vor- und Nachteile erklären.

Wer sich mit Stoffen und Bekleidung beschäftigt, wird immer wieder auf Fachausdrücke wie z.B. Jersey stoßen.

Ihr findet Kindermode aus den beschriebenen Stoffen in meinem
Shop

Empfehlungen

Maschenware

Im Gegensatz zu gewebten Stoffen wird die sogenannte Maschenware aus Garnmaschen gebildet, die miteinander verschlungen sind. Zu den Maschenwaren gehören die gestrickten und gewirkten Stoffe.

Jersey

Jersey ist ein Stoff, der maschinell gestrickt ist. Dadurch, dass er gestrickt ist, ist er weicher als gewebte Stoffe und auch ohne Zusätze dehnbar.  Jersey wird zumeist aus Baumwolle, Polyester oder Viskose hergestellt.

Der von mir zumeist verwendete Jersey ist ein sogenannter Baumwolljersey, der einen gewissen Anteil an Elasthan besitzt. Durch den Zusatz von Elasthan wird der Baumwolljersey besonders dehnbar und leiert weniger aus.

Jersey ist ein glatter Stoff und lässt sich sehr leicht bedrucken. Das wahrscheinlich bekannteste Kleidungsstück aus Jersey ist das T-Shirt. Jersey ist dünn und atmungsaktiv, wärmt aber nur wenig.

EIn kunterbunter Jersey
EIn kunterbunter Jersey

Nicki

Nicki ist ein sehr flauschiger Stoff. Er besitzt einen gewirkten und dehnbaren Stoff und einen kuscheligen Samt. Nicki wurde früher eher für Nachtwäsche verwendet, ist aber prima für kuschelige Kleidungsstücke wie z.B. Pullover geeignet.

Nicki ist häufig einfarbig, lässt sich aber auch eingeschränkt bedrucken.

einfarbiger Nicki
einfarbiger Nicki

Fleece

Fleece besteht aus Polyester und ist ein gewirktes Material. Durch eine Nachbehandlung wird Fleece aufgerauht. Super eignet sich Fleece für wärmende Kleidungsstücke. durch die aufgerauhte Oberfläche hat Fleece hervorragende Wärmeisolationseigenschaften.

Fleece ist atmungsaktiv, aber nicht winddicht und wird gerne
in Outdoorbekleidung verwendet.

Ein Fleecestoff
Ein Fleecestoff

Bündchen

Bündchen oder auch Bündchenware ist ein gestricktes Material, das häufig in Schlauchform angeboten wird. Durch die Strickmaschen und einen häufig erhöhten Anteil an Elasthan ist Bündchen sehr elastisch und zieht sich wieder zusammen. Bündchen gibt es häufig als Feinstrick- und Rippenstrickbündchen. Während Feinstrickbündchen glatt ist, sieht man bei Rippenstrickbündchen mehr Struktur.

Ein Streifenbündchen
Ein Streifenbündchen

Gewebte Stoffe

Gewebte Stoffe werden jeweils zwei Fäden im rechten Winkel miteinander verwebt. Es gibt sehr viele Sorten Webstoffe.
In dieser kleinen Stoffkunde möchte ich nicht zu sehr auf die verschiedenen Arten gewebter Stoffe eingehen, sondern nur auf die von mir zumeist verwendeten.

Denim

Denim ist ein sehr robuster und eng gewebter Baumwollstoff. Er ist der klassische Stoff für Jeanshosen und wird daher häufig auch als „Jeansstoff“ bezeichnet. Denim ist nur sehr eingeschränkt dehnbar, dafür aber robust und langlebig.

Denim
Denim